VPS
VPS

VPS Neu-Ulm e.V.

 

info@vps-nu.de

 

 

 

 

Wöchentliches Training

18 - 22 Uhr

 

Ungerade Kalenderwoche:

 

Mittwoch

 

 

Gerade Kalenderwoche:

 

Donnerstag

 

 

siehe Trainingsplan

Herzlich Willkommen beim VPS

Der Verein für Praktisches Schießen

So wie andere Mitbürger ihre Freude an Autorennen, Klettern oder Fallschirmspringen, an Fußball oder am Briefmarkensammeln haben, gilt unsere Freude dem Schießsport. Dem Schießen nach den Regeln der International Practical Shooting Confederation kurz IPSC.

 

Diese Disziplin wird in Deutschland durch den BDS repräsentiert und wird inzwischen in 89 Ländern weltweit geschossen.

 

Wie an einem F1 Rennen nicht jeder teilnehmen kann, der sich dazu berufen fühlt, so ist auch die Teilnahme an einem IPSC Wettbewerb von einer Lizenz abhängig. Diese stellt der zuständige Landesverband aus. Dazu sind nicht nur die waffenrechtlichen Voraussetzungen notwendig, sondern auch spezielle Lehrgänge und Prüfungen, die eine gefahrlose Ausübung dieser Sportdisziplin gewährleisten können. 

 

Der Verein für Praktisches Schießen wurde 1991 gegründet. Bis 2001 im Verband des BLDS organisiert. Seit dem Jahr 2001 sind wir dem BDS als Dachverband angegliedert.

 

Seit 1993 trainieren wir auf dem Schießstand des Schützenvereins Breitenthal, südöstlich von Neu-Ulm.

 

Die Zielsetzung des VPS war und ist die Förderung des IPSC-Sports und die Ausbildung von Wettkampfschützen für die nationale und internationale Ebene.

 

So waren Schützen des VPS Neu-Ulm in den vergangenen Jahren auf Deutschen-, Europa- und Weltmeisterschaften auch in den vordersten Rängen zu finden.

 

Der VPS Neu-Ulm organisiert und  führt auch selbst Wettkämpfe durch. Zu den beliebten,  jährlich stattfindenden Winter-Games treffen sich Schützen  nicht nur aus Deutschland, sondern auch Schützen aus Österreich und der Schweiz.

 

Wir sind Mitglied im Bund Deutscher Sportschützen 1975 e.V. (BDS)
über den Bund Bayerischer Sportschützen (BBS).